Hollywood-Peeling (carbon peeling) in Frankfurt

Beim Hollywood Peeling handelt es sich um ein Carbon Peeling, dessen Wirkung mittels Laser noch verstärkt wird. Ziel ist es, das Gesicht gründlich zu reinigen und einen Anti-Aging-Effekt zu erzielen. Oberflächliche chemische Peelings, wie Fruchtsäure-, Mandelsäurepeeling etc. haben sich in der Dermatologie und Dermatoästhetik seit Jahrzehnten für verschiedene Hauttypen und Hautprobleme bewährt und etabliert. Diese finden je nach Stärke in Kosmetikstudios und Hautarztpraxen statt. Ihre Indikationen sind Akne, große Poren, Pigmentflecken, Rötungen etc. Das sogenannte Hollywood-Peeling ist ein laserbasiertes Peeling mit einem Nd-Yag Laser mit einer 1064 nm Wellenlänge und einer Carbonmaske. Dieser Laser ist ursprünglich zur Behandlung von Hautpigmentierungen konzipiert.

Termin vereinbaren

Wann ist ein Hollywood-Peeling sinnvoll?

Das Hollywood Peeling bzw. Carbon Peeling eignet sich für eine Vielzahl von ästhetischen Beschwerden. Meist sind Patienten allgemein mit dem Erscheinungsbild ihrer Haut unzufrieden. Ästhetische Makel wie trockene Stellen und fahler Teint kombiniert mit glänzenden Bereichen in der T-Zone sind ein verbreitetes Problem. Bei diesen Patienten kann die Behandlung das Hautbild insgesamt verbessern. Zusätzlich stellt ein Carbon Peeling auch bei Hauterkrankungen und -veränderungen eine effektive Methode dar:

Frau mit strahlender Haut nach Hollywood-Peeling

Das Hollywood Peeling findet ohne Lokalanästhesie statt und ist für den Patienten sehr angenehm. Es besteht zudem keine Ausfallzeit. Das Ergebnis der Behandlung ist ein glänzendes, strahlendes Hautbild mit kleinen Poren (porenfreie Haut). Eine aktive Akne und andere Hauterkrankung können innerhalb kurzer Zeit zurückgedrängt werden. Die behandelte Haut fühlt sich weich und straff an. Die Peeling Behandlung dauert je nach Bereich etwa eine Stunde und hinterlässt einen angenehmen Anti-Aging Effekt.

Gut zu wissen: Dunkle Hauttypen können mit dieser Lasermethode nicht behandelt werden. Auch sollten unmittelbar vor und nach Anwendung dieser Methode ausgedehnte Sonnenbäder gemieden werden.

Wie häufig sollte ein Carbon Laser Peeling durchgeführt werden?

Da die oberen Zellen der Haut bei dieser Behandlung mit abgetragen werden, sollten zwischen zwei Hollywood Peelings etwa zwei bis drei Wochen liegen. Je nach Indikationen sollten vier bis sechs Sitzungen durchgeführt werden. Bei einem allgemein unreinen Hautbild kann das Peeling immer wieder für eine Auffrischung der Ergebnisse vorgenommen werden. Gerne beraten wir Sie zum richtigen Behandlungsintervall in unserer Praxis in Frankfurt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir beraten Sie gerne ausführlich in unserer Praxis

Ihr Servicetelefon:
069 – 48 00 94 40

E-Mail senden