Glatte und straffe Haut dank endodermaler Radiofrequenztherapie in Frankfurt

Die Radiofrequenztherapie kann die Kollagenproduktion gezielt anregen. Kollagen ist ein wichtiger Bestandteil des Körpers, denn dank dieses Proteins erhalten Sehnen, Bänder und Knochen ihre Stabilität. Das Bindegewebe bleibt dadurch elastisch. Außerdem sorgt es dafür, dass die Haut straff und faltenfrei ist. Lässt die Produktion des Kollagens mit zunehmendem Alter nach, können Hautpartien absinken und Falten entstehen. Aber es hat nicht nur Einfluss auf das Kollagen. Auch eine Beseitigung von kleineren Fettdepots ist mit dieser Methode möglich. Hier setzt die endodermale Radiofrequenztherapie an.

Termin vereinbaren

Für welche Bereiche eignet sich die endodermale Radio­frequenztherapie?

Die Radiofrequenztherapie kann überall eingesetzt werden, wo Kollagen vorkommt oder wo es infolge des Alterungsprozesses fehlt. Dazu zählen etwa:

  • Hautstraffung
  • Doppelkinn
  • Schlackernde Oberarme
  • Love-Handles
  • Faltenbehandlung
  • Cellulite-Behandlung
  • Schweißdüsenbehandlung
  • oberflächliche Narben
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir beraten Sie gerne ausführlich in unserer Praxis

Ihr Servicetelefon:
069 – 48 00 94 40

E-Mail senden