Augenringe unterspritzen mit Hyaluronsäure in Frankfurt

Verbesserung der Augenringe mit Hyaluron-Gel

Augenringe und Tränensäcke bescheren den meisten Menschen ein müdes, trauriges Aussehen. Nicht immer ist eine Nacht mit wenig Schlaf der Grund für die dunklen Schatten unter den Augen - vielfach sind Augenringe und Tränensäcke eine erblich bedingte Laune der Natur. Viel Schlaf und ausreichende Wasserzufuhr sind dann wenig hilfreich. Eine präzise platzierte Dosis Hyaluronsäure kann Augenringe wirksam lindern und damit für ein waches und erholtes Aussehen sorgen.

Wie wirkt Hyaluronsäure gegen Augenringe?

Augenringe entstehen meist aufgrund durchscheinender Blutgefäße. Da die Haut unter dem Auge nur sehr dünn ist, können diese durchschimmern und werden so als Schatten unter den Augen wahrgenommen. Erblich bedingt kann diese Art der Augenringe bereits in jungen Jahren auftreten. Ein weiterer Faktor ist das zunehmende Alter. Normalerweise liegt bei vielen Menschen eine kleine Menge Fettgewebe unterhalb der Augen, die ein Durchschimmern der Blutgefäße verhindert. Sinkt dieses Fettgewebe nun im Alter etwas ab, tritt der Effekt von Tränensäcken und dunklen Augenringen ein. Hyaluronsäure kann hier einen gezielten Puffer zwischen der dünnen Haut und den Blutgefäßen schaffen. Hyaluron ist den meisten Menschen aus der Behandlung von Falten im Gesicht vertraut, doch der natürliche Wirkstoff lässt nicht nur Falten verschwinden, sondern mildert auch Augenringe.

 

Ablauf der Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Vor der Behandlung führen wir in unserer Praxis in Frankfurt ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem Patienten. Dabei werden die Wünsche des Patienten eingehend besprochen und eine erste Untersuchung des Auges und der umliegenden Haut vorgenommen. Anschließend entscheiden unsere Dermatologen ob eine Unterspritzung der richtige Weg ist, um die dunklen Augenringe und Tränensäcke zu entfernen.

Um die Unterspritzung der Augenringe möglichst schmerzfrei zu gestalten, führen wir in Frankfurt meist eine lokale Betäubung - etwa mittels Betäubungscreme - durch. Im Anschluss wird nun die Hyaluronsäure vorsichtig unterhalb des Auges in den entsprechenden Bereich injiziert, um die dunklen Schatten zu entfernen Hierbei ist höchste Präzision erforderlich, um ein ästhetisches Ergebnis zu erhalten. Unsere Dermatologen in Frankfurt haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Behandlung von Augenringen und Tränensäcken. Direkt nach der Behandlung zeigt sich bereits eine sichtbare Verbesserung der dunklen Augenringe - auch die Tränensäcke wirken gemildert. Das Gesicht wirkt frisch und wach.

Bis sich das endgültige Ergebnis zeigt, vergehen meist bis zu zwei Wochen. Da der Körper die Hyaluronsäure nach und nach wieder abbaut, hält der sichtbare Effekt zwischen sechs und zwölf Monaten an. Anschließend können wir die entstehenden Schatten erneut unterspritzen und somit entfernen.

Verhalten und Risiken nach der Unterspritzung von Augenringen

Nach der Behandlung kann die Haut unterhalb des Auges geschwollen und gerötet sein. Die leichte Schwellung geht in der Regel nach wenigen Stunden zurück - vorsichtiges Kühlen kann hier helfen. Die meisten Patienten sind jedoch sofort wieder gesellschaftsfähig. Da Hyaluronsäure ein Stoff ist, den der Körper bis zu einem gewissen Alter selbst bildet, sind allergische Reaktionen auf eine Unterspritzung die Ausnahme.

Risiken gibt es bei jeder Behandlung. Bei einer Hyaluronsäure-Injektion zählen hierzu vor allem Infektionen und Wundheilungsstörungen. Bei Med Aesthet in Frankfurt arbeiten wir unter höchsten Hygienestandards und verwenden ausschließlich sichere Hyaluronsäure-Präparate. Zudem haben wir viel Erfahrung im Entfernen von Augenringen und dem kaschieren von Tränensäcken. Mit Ihrem Wunsch nach einem wachen, klaren Ausdruck sind Sie daher bei uns in sicheren Händen.

Sie haben Fragen zum Entfernen von Augenringen oder wünschen einen Behandlungstermin in unserer Praxis in Frankfurt? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich ausführlich von unseren Dermatologen zum Thema Augenringe unterspritzen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Wir beraten Sie gerne ausführlich in unserer Praxis

Kontakt

Unsere Sprechzeiten:
09:00 - 19:00 Uhr
nach telefonischer Anmeldung

Ihr Servicetelefon:
069 - 48 00 94 40