HydraFacial™ Behandlung in Frankfurt

Hydrafacial Behandlung eines männlichen Patienten

Die HydraFacial™ Behandlung verwöhnt Ihre Haut rundum und schenkt Ihnen einen strahlenden und erfrischten Teint. Die Haut wird dabei intensiv gereinigt und anschließend mit speziellen Wirkstoffen gepflegt - so werden Poren verkleinert, Unreinheiten beseitigt und Fältchen gemildert. Ein HydraFacial™ ist nicht-invasiv und kann darum auch kurzfristig vor wichtigen Anlässen durchgeführt werden - eine mehrmalige Behandlung in unserer Frankfurter Praxis ist jedoch sinnvoll, um den Effekt zu erhalten.

Button zur Terminvereinbarung für die nicht-chirurgische Nasenkorrektur

Für wen eignet sich ein HydraFacial™?

Ein HydraFacial™ kann bei vielerlei kleinen Unebenheiten der Haut helfen. Im Gegensatz zu anderen Behandlungen ist das Durchführen des HydraFacial™ auch bei Akne und anderen Hauterkrankungen möglich. Dabei geht die Behandlung gegen folgende ästhetische Beschwerden vor:

  • Unreinheiten
  • Fältchen
  • fahler Teint
  • trockene Hautstellen
  • ölige Haut
  • Alters- und Pigmentflecken
  • kleine Sonnenschäden
  • erweiterte Poren

Im Rahmen der Behandlung wird das Hautbild nachhaltig verbessert und die Hautschichten können bei regelmäßiger Anwendung effektiv durchfeuchtet werden. Das gesamte Erscheinungsbild wirkt so erholt und vital.

Ablauf eines HydraFacial™ in Frankfurt

Ein HydraFacial™ besteht aus mehreren Komponenten, die nacheinander durchgeführt werden. Die gesamte Behandlung dauert etwa eine Stunden - da es sich um eine nicht-invasive Therapie handelt ist eine Betäubung nicht notwendig. Darüber hinaus sind Patienten direkt nach dem HydraFacial™ wieder gesellschaftsfähig, lediglich auf Sport, Solarium und Sauna sollte am Behandlungstag verzichtet werden.

1. Schritt: Oberflächliche Reinigung

Zu Beginn entfernen wir oberflächliche Unreinheiten wie Mitesser und kleine Pickelchen. Die Haut wird dabei auch vorsichtig von überschüssigem Talg und Make-Up-Resten befreit. Gleichzeitig werden abgestorbene Hautzellen und Hautschuppen abgetragen. Diese können den Teint fahl und trocken wirken lassen.

2. Schritt: Säure-Peeling für porentiefe Reinheit

Mithilfe der patentierten Vortex-Technologie wird im nächsten Schritt durch die HydroPeel-Spitze ein spezielles Serum in die Haut eingebracht. Nach kurzer Einwirkzeit erzielen wir mittels Glykol- und Salizylsäure eine Tiefenreinigung der Haut. Glykolsäure löst zelluläre Verbindungen und ermöglicht so eine sanfte Entfernung von abgestorbenen Hautzellen, ohne die oberste Hautschicht durch mechanische Reizung zu irritieren. Salizylsäure löst kleine Verhornungen der Haut auf und ist daher besonders bei Akne gefragt. Gleichzeitig stimuliert Salizylsäure die Abschuppung der Haut und regt die Zellen zu neuem Wachstum an.

3. Schritt des HydraFacial™: Antioxidantien

Freie Radikale in der Haut sind mit verantwortlich für die Bildung von Falten und feinen Linien. Antioxidantien sind ein bewährtes Mittel, um freie Radikale abzufangen und zu binden. Mit dem Vortex-Aufsatz schleusen wir Antioxidantien in die Haut ein. Aufgrund der porentiefen Reinigung der ersten beiden Schritte kann die Haut diese Wirkstoffe nun besonders gut aufnehmen.

4. Schritt: Hydration für strahelende Haut

Im vierten Schritt der HydraFacial™-Behandlung geht es darum, die Haut optimal mit Feuchtigkeit und bestimmten Vitaminen sowie Mineralien zu versorgen. Die Zusammenstellung der Wirkstoffe orientiert sich dabei am jeweiligen Hauttyp des Patienten. Hyaluronsäure ist ein wichtiger Faktor für frische und vitale Haut - sie bildet darum die Basis dieses Schritts.

5. Schritt: LED-Lichttherapie in Frankfurt

Um das Hautbild weiter zu verfeinern, kommt nun eine spezielle Lichttherapie zum Einsatz. Sie sorgt dafür, dass die Zellen verstärkt Kollagen und Elastin produzieren. Diese beiden Proteine sind wichtig für straffe und pralle Haut. Da sie bereits ab dem 25. Lebensjahr weniger gebildet werden, entstehen nach und nach Falten. Dank des LED-Lichts werden diese Fältchen gemildert.

6. Schritt: Pflegendes und beruhigendes Peeling

Der letzte Schritt der Behandlung mittels HydraFacial™ in unserer Praxis umfasst ein Treatment, das die Haut beruhigt und pflegt. Nach der Behandlung ist die Haut frisch und erholt, Falten werden sichtbar milder und der Teint strahlt.

Button zur Terminvereinbarung für die nicht-chirurgische Nasenkorrektur

Nach der HydraFacial™-Behandlung

Meist ist direkt nach der Behandlung bereits ein Erfolg sichtbar. Das endgültige Ergebnis zeigt sich etwa drei Tage nach der Behandlung. Um eine langfristige Verbesserung des Hautbilds zu erzielen, sind mehre Sitzungen sinnvoll. Da diese Therapie non-invasiv ist, kann der Abstand zwischen den einzelnen Behandlungen relativ kurz ausfallen - so sind etwa fünf Behandlungen im Abstand von einer bis vier Wochen möglich. Während dieses Behandlungszyklus werden kleine Fältchen und Pigmentierungen gemildert sowie Unreinheiten beseitigt. Dabei können wir in unserer Praxis in Frankfurt die Wirkstoffe jedes Mal wieder neu anpassen und Ihre Haut so intensiv pflegen. Anschließend sollte die Behandlung etwa einmal pro Monat durchgeführt werden um den Effekt zu erhalten und gleichzeitig der Hautalterung vorzubeugen.

Vorteile einer Behandlung mit HydraFacial™

Da beim HydraFacial™ keinerlei Nadeln oder Skalpelle zum Einsatz kommen, fällt die Heilungszeit sehr kurz aus und Patienten sind in der Regel sofort wieder gesellschaftsfähig. Die Vortex-Technologie schleust die Wirkstoffe schonend in die Haut und erreicht so auch tiefere Hautschichten ohne eine Reizung zu hinterlassen. Mit einer Dauer von etwa 60 Minuten ist diese Behandlung auch für stark eingespannte Personen möglich, die trotz stressigem Alltag frisch und erholt aussehen möchten.

Hydrafacial Behandlung in unserer Praxis in Frankfurt

Die Behandlung mit HydraFacial™ führen wir in unserer dermatologischen Praxis auch kombiniert mit anderen Therapien durch. Hierzu zählt etwa die Laserbehandlung, aber auch verschiedene Peelings sowie die Behandlung mit Hyaluronsäure.

Bei Fragen rund um die HydraFacial™-Behandlung sind unsere Dermatologen/innen Ihre Ansprechpartner. Wir beraten Sie umfassend und klären ab, ob diese Therapie für Sie infrage kommt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Frankfurt!

Wir beraten Sie gerne ausführlich in unserer Praxis

Kontakt

Unsere Sprechzeiten:
09:00 - 19:00 Uhr
nach telefonischer Anmeldung

Ihr Servicetelefon:
069 - 48 00 94 40